Die Entwicklung von automatischen Methoden des Sprachverstehens ist eine wichtige Voraussetzung für die Bereitstellung automatisierter Dialogsysteme. Um eine Benutzerfrage zu beantworten oder einen zielgerichteten Dialog mit dem Benutzer zu führen, reicht jedoch das bloße Verstehen einer Frage nicht aus.

Um eine sinnvolle Antwort zu geben bedarf es erstens Wissens. Google hat daher 2012 die Entwicklung eines Knowledge Graphen begonnen, der all das Weltwissen umfassen soll, welches sich semantisch annotiert im World Wide Web finden lässt. Hinzukommt die Integration weiterer Datenquellen, die durch Schnittstellen abgefragt werden können. Wir werden in mindLab Methoden und Werkzeuge entwickeln, die es Informationsanbietern erlaubt, einen für ihre Inhalte relevanten Knowledge Graphen zu konstruieren.

Hierzu gehören vier wesentliche Schritte:

Wissen allein ist jedoch nur der halbe Weg. Wir müssen dieses Wissen auch als mögliche Antworten für Fragen und für seine Verwendung in einem proaktiven Dialog verfügbar machen.

In mindLab werden daher Methoden und Techniken entwickelt, um umfangreiches und qualitativ hochwertiges Wissen zur zielgerichteten automatisierten Dialogführung zur Verfügung zu stellen.