Domain Specifications

Im Zuge der Entwicklung, ist die Definition von Domain Specifications notwendig, diese definieren die Struktur einer Annotation.

Sie finden alle Domain Specifications unter:

Tools

WIQA (Web Information Quality Assessment Framework )

verwendet Filterrichtlinien zur Bewertung der Informationsqualität

SWIQA (Semantic Web Information Quality Assessment Framework) [Fürber & Hepp, 2011]

definiert Datenqualitätsregeln und Qualitätswerte zum Erkennen falscher Daten

LINK-QA [Guéret et al., 2012]

ist ein Rahmen für die Beurteilung der Datenqualität anhand von Netzwerkkennzahlen. Eine Möglichkeit, eine korrekte sameAs-Relation zu bestätigen, besteht beispielsweise darin, geschlossene Ketten derselbenAs-Relation zwischen der verknüpften Ressource und der verknüpften Ressource zu finden.

Sieve [Mendes et al., 2012]

ist ein Rahmen, um Qualitätsbewertungsverfahren sowie Fusionsverfahren flexibel auszudrücken

Validata [Hansen et al., 2015]

ist ein Online-Tool zum Testen / Prüfen der RDF-Datenkonformität mit voreingestellten Schemas, die in der Sprache ShEx (Shape Expressions) geschrieben sind

Luzzu (A Quality Assessment Framework for Linked Open Datasets) [Debattista et al., 2016]

implementiert rund 30 Datenqualitätskennzahlen auf der Grundlage der Dataset Quality Ontology (daQ)

Code

Hier finden sie projektbezogenen OpenSource Quellcode.

RocketRML

https://github.com/semantifyit/RocketRML: RocketRML ist ein NodeJS implementierung für den RML mapper mit Fokus auf Performanz.